Dubai – 1001 Nacht in der goldenen Stadt

Share:
Dubai, Marina Mall, Panorama

Dubai – Wolkenkratzer, Museen & High-Class-Hotels

Sie ist die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Sie liegt am persischen Golf, die Jahresdurchschnittestemperatur beträgt 33°C und Luxus wird regelrecht gelebt. Dubai. Die Stadt in der Wüste, in der Sie Wolkenkratzer, Theater, Museen und High-Class-Hotels mit mehr als dem „gewissen Etwas“ erleben.

Die Stadt Dubai gehört seit einigen Jahren zu den meistbesuchtesten Städten der Welt. Mehr als 14 Millionen Touristen machen sich jedes Jahr auf den Weg, um dem Alltag zu entfliehen und einen Blick in eine völlig andere Welt zu erhaschen. Eine Welt, in der fünf, sechs oder gar sieben Sterne-Hotels fast schon zur Tagesordnung gehören. Dabei sind es nicht nur die Hotels, die mit luxuriösen Einrichtungen zur Aufnahme von Fotos für die Daheimgebliebenen verlocken. Bereits am Flughafen erlebt man das Besondere der Stadt.

Auf dem Weg zur Gepäckausgabe strecken sich eine Vielzahl von Palmen in den Himmel der Ankungsthalle. Der Boden frisch gewienert. Er glänzt beinahe so, als würde man sich auf einem Marmorspiegel bewegen. Neben einer Rolltreppe schießen Wassermassen aus der Wand heraus. Ein Wasserfall, der sich über zwei Etagen erstreckt und neben der kühlen Klimaanlagentemperatur für eine angenehme Luftfeuchtigkeit sorgt.

Egal ob die Reise nun mit dem Taxi, dem privaten Airport-Shuttle, dem Reisebus oder der Metro weitergeht. Schnell merken Sie: ja, die Welt ist etwas anders, in der ich mich nun befinde. Alles wirkt größer, besonders und beeindruckender. Die Metro, die Sie direkt in die Stadt bringt, glänzt ebenso. Kein Kaugummi an der Wand, keine Schmierereien und auch kein Abfall, der sich auf den Boden verirrt hat. Die Metro ist zwar mit ihren nicht einmal zehn Jahren als wie neu zu beschreiben. Doch auch hier könnte man denken, dass die Züge erst zwei Wochen jung sind und gerade frisch aus dem Werk ausgeliefert wurden.

Doch wer kann, der verzichtet in Dubai auf die Metro. Einheimische fahren mit ihren privaten Autos oder greifen auf Taxen zurück. Denn im Vergleich zu Deutschland, Europa oder der USA ist Taxifahren ein wahres Schnäppchen: Für eine Distanz von 20km zahlen Sie gerade einmal um die zehn Euro. Für 25km sind es um die 15€.

Prada, Gucci, Dior oder Louis Vuitton. Frauen zeigen ihren Reichtum entweder oder sie verbergen ihn und verschleiern sich bewusst. Wer jedoch daran denkt, dass er in der arabischen Stadt nur auf verschleierte Frauen und Männern in weißen Gewändern treffen wird, er hat weit gefehlt. Wir sind bereits das vierte Mal in Dubai zu besuch. Dubai ist eine Stadt der Kulturen. Inder, Pakistaner, Chinesen, Engländer, Amerikaner, Deutsche, Österreicher, Schweizer… sie alle leben in dem Wüstenstaat miteinander. Zwar wird die arabische Tradition nach wie vor groß geschrieben und alkoholische Getränke suchen Sie auf der Straße vergebens. Doch in den Hotels gibt es Weine, Cocktails und Spirituosen in Hülle und Fülle.

Dubai ist auf eine Reise Wert. Wir haben für Sie eine Auswahl der besten Hotels zusammengestellt. Hotels, in denen Ihnen Wünsche von den Lippen abgelesen werden und in denen Sie als „König“ willkommen sind.

  • Jumeirah Madinat
  • Burj Khalifa – Armani
  • Burj al Arab
  • Al Maha Desert Resort & Spa
  • JA Oasis Beach Tower

Bei Ihrer Hotelauswahl sollten Sie bedenken, dass sich Dubai über eine Distanz von mehr als 30km an der Küste erstreckt. Eine Fahrt vom Flughafen zur Dubai Palm kann mit dem Shuttle bis zu 45min dauern. Bei viel Verkehr auch länger. Dank dem Einsatz von Klimaanlagen verfliegt die Fahrzeit. Und nebenbei tauchen Sie bei dem Ausblick aus dem Auto immer weiter ein in die Welt aus Tausend und Einer Nacht…

Share: